Idee

Gegründet haben wir uns nach dem Flashmob im Rathaus, welcher Januar 2012 stattfand. An ihm nahmen mehr als 100 Jugendliche teil um den Verantwortlichen deren Perspektivlosigkeit zu verdeutlichen. Der Flashmob hat viel Aufmerksamkeit erregt und einige Leute wach gerüttelt, aber es war klar es muss weiter gehen. Vor allem fehlte ein Dialog zwischen Jugendlichen und Verantwortlichen der Stadt. Es fehlten die Möglichkeiten und Orte, damit junge Görlitzer ihre Meinung sagen und auch mitentscheiden können. Das war die Geburtsstunde des A-Teams – für mehr Jugendbeteiligung in Görlitz!

Ziele und Struktur

Anlaufstelle & Trägerverein

Als Basis für unsere wöchentlichen Arbeitstreffen dient uns das Büro des Second Attempt e.V. im Nikolaigraben 4. Hier haben wir Arbeitsplätze, einen Meetingbereich sowie eine Mediathek mit aktuellen Publikationen rund um das Thema Jugendbeteiligung und Partizipation. Das Team des Second Attempt e.V. unterstützt uns und hat ein offenes Ohr für interessierte Jugendliche. Von hier aus werden u.a. auch das fokus Festival sowie das Jugend.Stadt.Labor organisiert. Du kannst gern mal vorbeischauen!

Workshop

Wo kann Jugendbeteiligung überhaupt ansetzen, welche politischen Institutionen gibt es in einer Stadt wie Görlitz? Wie können wir für mehr Jugendbeteiligung werben? Um diese Fragen zu beantworten, organisieren wir verschiedene Workshops. Dabei wollen wir nicht nur wissen wie Kommunalpolitik funktioniert oder wie Jugendbeteiligung aussehen kann, sondern auch wie man sich generell an Stadtentwicklung beteiligen kann. Dazu laden wir meist Referenten ein, die selbst Erfahrungen in Jugendbeteiligungsprojekten gesammelt haben. Für dieses Jahr planen wir drei Workshops zu verschiedenen Themen! Auch Du kannst mitmachen!

Regelmäßiger Dialog

Unser Hauptziel ist es, einen regelmäßigen Dialog zwischen Jugendlichen und Stadträten sowie Vertretern der Verwaltung und dem Oberbürgermeister zu schaffen. Die Möglichkeiten der Beteiligung von Jugendlichen und deren Einbindung bei politischen Entscheidungen wollen wir auf Augenhöhe diskutieren. Um dies umzusetzen organisieren wir Dialogveranstaltungen etwa einmal im Quartal, damit auch Du deine Meinung gegenüber den Politikern äußern kannst! Sei dabei, bei der nächsten Dialogveranstaltung!

A-Team Code

Um den Umgang miteinander und die Zusammenarbeit im Team zu regeln,haben wir gemeinsam einen Codex erarbeitet. Dieser regelt außerdem unseren Umgang und die Zusammenarbeit mit den Politikern, Parteien und Entscheidungsträgern aus der Verwaltung. Darüber hinaus möchten wir mit dem Code zu Toleranz, Gleichheit und Demokratie aufrufen. Wir sprechen uns klar gegen jede Form von Rassismus, Faschismus, Gewaltverherrlichung, Antisemitismus und Extremismus aus. Der A-Team Code kann interessierten Jugendlichen als Orientierung dienen, um sich mit den Interessen und der Arbeitsweise unseres Teams vertraut zu machen.

Partner

Selbst das stärkste A-Team ist nur halb so stark ohne einem großen Netzwerk und festen Partnern! Der Austausch von Erfahrungen und Wissen sowie das Nutzen von Synergieeffekten - ein „Wir packen es gemeinsam an“ - sind eine super Motivation. Und da wir an ähnliche Ziele haben wollen wir mit dem Zgorzelecer Jugendstadtrat und mit der Youth Bank Oberlausitz auch in Zukunft an einem Strang ziehen!

Mitmachen

Wir freuen uns über Verstärkung und interessierte Jugendliche! Genauso freuen wir uns über Anregungen, über Themen die wir bearbeiten sollten und über konstruktive Kritik und Ideen!

Mitmachen kannst Du, indem Du uns anschreibst, entweder per Mail oder Facebook. Du kannst auch bei einem unserer wöchentlichen Treffen vorbeikommen oder an einer Dialogveranstaltung teilnehmen!

Du willst mehr erfahren

Social Media

Aktuelle Infos zum A-Team gibt es bei Facebook. Werde Fan!

Newsletter

Team

Wir, das A-Team, sind Schüler und Schülerinnen aus Görlitz im Alter von 14 bis 19 Jahren. Wir engagieren uns in unserer Freizeit und wollen eine Anlaufstelle für die Jugend in Görlitz und Umgebung schaffen. Wir treffen uns regelmäßig einmal in der Woche um Veranstaltungen vorzubereiten, Themen zu diskutieren, Aktionen zu planen und um uns auszutauschen. Wir entscheiden alle Angelegenheiten basisdemokratisch.

Wir Jugendlichen wollen mit unseren Wünschen und Ideen ernstgenommen werden! Deshalb sind wir offen für deine Meinung und freuen uns über Verstärkung!

Förderer

Partner

  • Servicestelle Jugendbeteiligung
  • YEPP (Youth Empowerment Partnership Programme)
  • Jugendstadtrat Zgorzelec
  • Youth Bank Oberlausitz
  • Jugendring Oberlausitz
  • Flexibles Jugendmanagement
  • Sächsische Landeszentrale für politische Bildung
  • die Koordinatorin für internationale Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Görlitz
  • der Beauftragte für Kinder, Jugend, Familie und Soziales
  • Eugen Böhler

Kontakt

c/o Second Attempt e.V.
Nikolaigraben 4
D-02826 Görlitz

/telefon: +49 (0) 3581 893192-8
/telefax: +49 (0) 3581 893192-9
/mail: a-team@second-attempt.de

www.second-attempt.de
www.facebook.com/ateamgr

Impressum

Betreiber der Seite Second Attempt e.V.
Nikolaigraben 4
02826 Görlitz

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Marcus Rüssel (Vorstandsvorsitzender)

Disclaimer Nachdruck, Vervielfältigung und Reproduktion nur mit schriftlicher Zustimmung.

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links Die auf den gelinkten Seiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen liegen in der alleinigen Verantwortung des/der jeweiligen Autors/Autorin und spiegeln nicht die Meinung des Verfassers dieser WebSite wider. Generell besteht kein Anspruch auf Verlinkung. Wir behalten uns vor, ohne Begründung und ohne Benachrichtigung Links zu löschen. Der Inhalt der verlinkten Homepage darf nicht gegen geltendes Recht verstößen (z.B. die Verletzung strafrechtlicher, urheberrechtlicher, wettbewerbsrechtlicher, namensrechtlicher oder datenschutzrechtlicher Bestimmungen). Bei Hinweisen auf Verstöße bitten wir um sofortige Nachricht an den Webmaster.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (‘Links’), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss.

Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschätzten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschätzt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.